Stephan Bösch Photography

Die Fotografie ist für mich ein Mittel um Geschehnisse, Dinge und Menschen genauer zu betrachten und verstehen zu lernen.

Ein Bild zeigt meistens nur einen Bruchteil einer Sekunde, etwas sehr Flüchtiges, könnte man meinen. Und doch braucht es sehr viel Vorarbeit, Geduld und Hingabe für jenen kurzen Augenblick.

Die besten Fotografien entstehen für mich dann, wenn sich das Streben nach dem perfekten Bild auflöst, wenn man mit dem vollen Bewusstsein bei der Sache und im Moment ist. Das Bild als Endprodukt wird während des Fotografierens zur Nebensache.

Fotograf Stephan Bösch